• Kay Hofheinz

    Fachanwalt für Verwaltungsrecht

     

    Fachanwalt für Strafrecht

     

    Geboren 1959 in Haiger/Lahn-Dill-Kreis

    Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen

    Wilhelms-Universität Münster und der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

     

    Juristische Ausbildung

     

    1. Juristisches Staatsexamen,

    Ausbildung an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

    2. Juristisches Staatsexamen

     

    Tätigkeiten während der Ausbildung

     

    Geschäftsführer eines Rohstoffhandelsunternehmens

    Berater in abfallrechtlichen Fragen, Vertragsgestaltungen u.Durchführung von Genehmigungsverfahren bei einem

    Mittelständischen Entsorgungsunternehmen

     

    Tätigkeit als Jurist

     

    Rechtsanwalt zugelassen bei dem Landgericht  Arnsberg;

    Sitz der Kanzlei: Marsberg

    Fachanwalt für Verwaltungsrecht

    Gütestelle I. S. V. § 794 I 1 Zpo

     

    Dozent bei der Rechtsanwaltskammer für den

    Oberlandesgerichtsbezirk Hamm im Rahmen des

    Juristenausbildungsgesetzes NRW

    Fachgebiet : Verwaltungsrecht

    Kooperation Rechtsanwaltskanzlei Jordan Fuhr Meyer,

    Bochum-Dortmund-Düsseldorf-Duisburg-Essen-Köln

    Bearbeitung von Mandaten im  Strafrecht, Schwerpunkt:

    Steuer-/ Wirtschafts-Strafrecht, -Verwaltungsrecht,

    Schwerpunkt: Baurecht, Ausländer-/Asylrecht

    Fachanwalt für Strafrecht

     

    Tätigkeiten nach der Ausbildung

     

    Alleingesellschafter und Berater eines Mittelständischen

    Entsorgungsunternehmens

    Berater Mittelständiger Unternehmen in Fragen

    der Entsorgungs-/ Abfallwirtschaft; Audit-Beauftragter

    Gesellschafter und Mitglied des Verwaltungs-/

    Beirates der Gesellschaft für Entsorgung und

    Beratung der Deutschen Recyclingwirtschaft

     

    Mitgliedschaften

     

    Mitglied Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht, Landesgruppe NRW

    Mitglied Arbeitsgemeinschaft Strafrecht

    Strafverteidigervereinigung des DAV

     

    Zusatzqualifikationen

     

    Fachkundenachweis gem. Entsorgungsfachbetriebeverordnung und Transportgenehmigungsverordnung

    Fachkundenachweis gem. Güterkraftverkehrsgesetz für den innerstaatlichen und Grenzüberschreitenden Güterkraftverkehr

     

    Ehrenamtliche Tätigkeit

     

    Stellv.Vorsitzender des Beirats des Therapiezentrum für Forensische Psychiatrie Marsberg, Landschaftsverband Westfalen-Lippe als untere staatliche Maßregelvollzugsbehörde

     

  • Katharina Danwitz

    Rechtsanwältin

    Fachanwältin für Familienrecht

    Tätigkeitsschwerpunkte: Familienrecht, Strafrecht

    Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

    Tätigkeit beim Finanzamt Brühl

    Referendariat am Landgericht Bonn

    Tätigkeit beim Polizeipräsidium Bonn

    Tätigkeit im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Länderreferat Südkaukasus und Zentralasien, Dienstsitz Bonn.

    zugelassene Rechtsanwältin

    Tätigkeit als Rechtsanwältin bei Jordan Fuhr Meyer GbR Rechtsanwälte und Steuerberater

    Mitglied im Kölner Anwaltverein, Mitglied im Deutschen Anwaltverein (DAV)

    Fachanwältin für Familienrecht

     

    Fortbildungen: Strafrecht

    Besonderheiten der Verteidigung im Sexualstrafrecht, DeutscheAnwaltAkademie

    Geldwäsche: Pflichten und Risiken

    Die Strafvollstreckung im Heimatland am Beispiel der Niederlande, Kölner Anwalt Verein

    Die Hinterlegung von Geld und Wertsachen im Stafverfahren

    Das Stafvollstreckungsrecht - Chancen und Risiken für die Strafverteidigung, Kölner Anwalt Verein

    Das letzte Wort vor Gericht - ein versteckter Nachteil für die Strafverteidigung

    Fahrerlaubnisrecht - Verteidigungsstrategien im Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitsrecht, Bonner Anwalt Verein

    Cybercrime: Aktuelles zum Computer- und Internetstrafrecht, DeutscheAnwaltAkademie

    Vernehmungslehre und Vernehmungstaktik, DeutscheAnwaltAkademie

     

  • Dr. Susanne Selter

    1993 - 2000

    Studium der Rechtswissenschaften in Saarbrücken, München und Münster

     

    1996 - 2001

    Studentische Mitarbeiterin am Lehrgebiet für Strafrecht, Kriminologie und juristische Zeitgeschichte, FernUniversität Hagen

     

    2002 - 2001

    Juristischer Vorbereitungsdienst des Landes Nordrhein-Westfalen Stammdienststelle: Landgericht Duisburg

     

    2005 – 2006

    Juristin bei James Watters & Co. Soliciters in Dublin, Irland

     

    2007

    Dissertation - Thema: Kettenanstiftung und Kettenbeihilfe

     

    2006 – 2013

    Selbständige Tätigkeit als Rechtsanwältin in Plettenberg

     

    05 | 2012

    Fachanwaltsprüfung Strafrecht

     

    06 | 2008 - 03 | 2013

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Deutschen Hochschule der Polizei, Münster und an der Universität Bielefeld, Lehrstuhl für Kriminologie und Straf- und Strafprozessrecht

     

    seit 04 | 2013

    Rechtsanwältin bei Jordan Fuhr Meyer GbR Rechtsanwälte und Steuerberater

     

    seit 04 | 2013

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Lehrstuhl für Kriminologie und Straf- und Strafprozessrecht

     

    Mitglied bei der Juristischen Gesellschaft Hagen

     

    Mitglied im Deutschen Jagdrechtstag

     

     

     

Wir sind Ihre spezialisierten Ansprechpartner:

Aktualisiert Dezember 2017

Strafvollzug24